Home Kontakt Impressum

WISSENSWERTES

Themenübersicht

  • Führerschein mit 17

Führerschein mit 17

Begleitetes Fahren

Sohn bittet Vater um Autoschlüssel

Ausbildung

Die Ausbildung verläuft wie beim Führerschein mit 18 Jahren, d.h. die Ausbildungsinhalte sowie die Rahmenbedingungen sind identisch.

Auflagen

  • die Prüfbescheinigung ist stets mitzuführen
  • die Prüfbescheinigung gilt nur innerhalb von Deutschland
  • bis zur Vollendung des 18. Lebensjahrs muss stets ein in der Prüfbescheinigung aufgeführter Begleiter mitfahren
  • die Prüfbescheinigung muss innerhalb von 3 Monaten nach Vollendung des 18. Lebensjahres gegen den richtigen Kartenführerschein ausgetauscht werden
  • bei einem Verstoß gegen die Auflagen drohen ein Bußgeld und der Widerruf der Fahrerlaubnis

Sonstiges

  • mit Aushändigen der Prüfbescheinigung beginnt die zweijährige Probezeit
  • die Prüfbescheinigung berechtigt auch zum Führen von Fahrzeugen der Klasse L, M und S
  • teilen Sie ihrer Kraftfahrzeugversicherung mit, dass das Fahrzeug für diesen Modellversuch genutzt wird

Beifahrer

Als erwachsene Begleitperson haben Sie große Verantwortung. Tragen Sie dazu bei, dass unsere Straßen sicherer werden. Unterstützen Sie die anvertraueten Jugendlichen dabei, sich umsichtig und verantwortungsvoll im Straßenverkehr zu bewegen:

  • Nehmen Sie sich Zeit für die Aufgabe, seien aufmerksam während der Fahrt
  • Strahlen Sie Ruhe und Sicherheit aus
  • Achten Sie darauf, dass Sie und die junge Fahrerin bzw. der junge Fahrer körperlich fit sind
  • Begleiten Sie niemals unter Alkohol- oder Drogeneinfluss oder wenn Sie sich selbst krank oder unwohl fühlen
  • Beraten Sie die Fahrerin bzw. den Fahrer vor und während der Fahrt, wenn dies gefahrlos möglich ist. Auch sollten Sie immer am Ende der Fahrt ein Abschlussgespräch durchführen.
  • Greifen Sie aber nicht selber in die Fahrtätigkeit ein - Sie sind kein Hilfsfahrlehrer
  • Verhindern Sie, dass die jungen Fahrer andere gefährden (z.B. durch zu hohe Geschwindigkeit, zu dichtes Auffahren, gefährliche Überholmanöver oder Rotlichverstöße)
  • Nehmen Sie stets ihren Führerschein mit

Anforderungen an den Beifahrer

  • min. 30 Jahre alt
  • min. 5 Jahre ohne Unterbrechung im Besitz der Fahrerlaubnis B
  • max. 3 Punkte im Verkehrszentralregister in Flensburg
  • während der Begleitfahrt nicht unter Einfluss von Drogen oder Alkohol (< 0,5 Promille)
  • PKW-Führerschein bei jeder Fahrt mitführen